Klimaschutzregion Hannover HOME
Bauen & Modernisieren, Regionsweit | 16.09.2021

Überblick zu Fördermitteln für energieeffiziente Neubauten

Online-Veranstaltung in der Reihe "Mach Dein Haus fit" am Donnerstag, 16. September

Beim Traum von einer eigenen Immobilie steht der Neubau hoch im Kurs.Bauwillige und Kaufinteressierte können für ein hocheffizientes Gebäude bis zu 30.000 Euro Fördermittel beantragen. In der richtigen Kombination aller Förderangebote kann die Summe sogar noch höher ausfallen. Deshalb lohnt es sich, sich frühzeitig über mögliche Effizienzstandards zu informieren. Kirstin Upsing vom enercity-Fonds proKlima referiert zu Nachhaltigkeit beim Neubau und gibt Tipps für die Planung. Wie kann ich möglichst klimaneutral bauen, was muss ich hierbei beachten und welche finanziellen Anreize gibt es? Das sind die Fragestellungen an diesem Abend. Außerdem informiert die Expertin über aktuelle Fördermittel.

Wann: Donnerstag, 16. September 2021, 17.00 bis 18.30 Uhr
Referentin: Kirsten Upsing, proKlima - Der enercity-Fonds
Ort: online über die Plattform Zoom
Anmeldung und Einwahldaten:https://klimaschutzagentur-de.zoom.us/webinar/register/WN_K9T9GAgiSkGEMicOrZKFwQ

Im Anschluss an den Vortrag können individuelle Fragen gestellt werden.

Die Veranstaltungsreihe "Mach Dein Haus fit" wird gemeinsam organisiert von der Klimaschutzagentur Region Hannover und proKlima - Der enercity-Fonds.

Auch im Programm des zweiten Halbjahres 2021 informieren Expertinnen und Experten in der Regel einmal pro Monat zu Themen wie energieeffizientes und nachhaltiges Bauen und Modernisieren, Lüftungstechnik, Heizungsoptimierung, Wärmedämmung und Solarenergienutzung.
Mehr zum aktuellen Programm Mach Dein Haus fit

Schliessen