Klimaschutzregion Hannover HOME
Bauen & Modernisieren, Regionsweit | 21.10.2021

Klimaschonend und natürlich Bauen und Dämmen

Online-Veranstaltung in der Reihe "Mach Dein Haus fit" am Donnerstag, 21. Oktober

Ökologisches Bauen beginnt bei der Wahl der passenden Baustoffe. Natürliche Baumaterialien wie Holz, Lehm oder Stroh sind ökologisch nachhaltig und tragen zum Klimaschutz bei. Die Möglichkeiten, nachhaltig zu bauen und zu dämmen, sind dabei so vielfältig wie die Gebäude. Angesichts des Klimawandels gewinnt die Ressourcen- und Energieeffizienz an Bedeutung. Dabei kommt der energieeffizienten und CO2-neutralen Bauweise mit möglichst regionalen Produkten eine Schlüsselrolle zu. Das gilt für den Bereich Passivhausbau, die großen Potenziale im Bereich der energetischen Altbausanierung sowie für den Einsatz innovativer Haustechnik. Der Referent Thomas Isselhard ist zudem ausgewiesener Experte für den Bau von Strohballenhäusern. Er stellt viele Beispiele vor, darunter auch ein mehrgeschossiges Bürogebäude aus seiner Heimatstadt Verden.

Wann: Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17.00 bis 18.30 Uhr
Referent: Thomas Isselhard, Architekt, Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen
Ort: online über die Plattform Zoom
Anmeldung und Einwahldaten: https://klimaschutzagentur-de.zoom.us/webinar/register/WN_pbIi_OZCRt-8GQ8mgMUW7A

Die Veranstaltungsreihe "Mach Dein Haus fit" wird gemeinsam organisiert von der Klimaschutzagentur Region Hannover und proKlima - Der enercity-Fonds.

Auch im Programm des zweiten Halbjahres 2021 informieren Expertinnen und Experten in der Regel einmal pro Monat zu Themen wie energieeffizientes und nachhaltiges Bauen und Modernisieren, Lüftungstechnik, Heizungsoptimierung, Wärmedämmung und Solarenergienutzung.
Mehr zum aktuellen Programm Mach Dein Haus fit

Schliessen